scrollen
Slider

Wurzelspitzenresektion in Stuttgart (Weilimdorf)
Entzündungen an der Wurzelspitze schonend beseitigen

Manchmal kommt es trotz einwandfrei ausgeführter Wurzelkanalfüllung zu Komplikationen wie fortschreitende Entzündungen oder Zystenbildungen. Dann kann nur noch eine chirurgische Entfernung der Wurzelspitze den Zahn vor einer verfrühten Extraktion retten. Aufgrund unserer großen Erfahrung und innovativen Gerätetechnik sind Sie in unserer Praxis auch diesbezüglich in den besten Händen.

Dabei gehen wir folgendermaßen vor: Unter örtlicher Betäubung verschaffen wir uns zunächst schrittweise Zugang zur Wurzel und legen ihren untersten Abschnitt frei. Dann kürzen wir die betreffenden Spitzen und entfernen mit mikrochirurgischem Instrumentarium sämtliches entzündetes Gewebe. Abschließend bereiten wir per Ultraschallverfahren den Wurzelkanal auf, füllen ihn mit einem mineralischen Material und vernähen danach sorgfältig die Wunde.

Zur Linderung möglicher Schmerzen geben wir Ihnen natürlich noch ein Cold-Pack und Schmerzmittel mit auf den Weg und verschreiben Ihnen nötigenfalls auch Antibiotika. Eine normale Regeneration vorausgesetzt, dürfen Sie damit rechnen, dass Ihnen der Zahn dann noch viele Jahre erhalten bleibt.





Wenn Sie mehr über unsere Leistungen erfahren möchten, beraten wir Sie gerne. Vereinbaren Sie Ihren Termin in unserer Praxis in Stuttgart (Weilimdorf) unter der Rufnummer 0711 − 887 42 33 oder vereinbaren Sie online einen Termin – wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.